Trüffelsuche

Trüffelhund

Trüffel und wie sie gefunden werden

 

Für die Suche nach Trüffeln bildete man sogenannte "Trüffelschweine" aus. Dazu nahm man nur die weiblichen, geschlechtsreifen Schweine, da der Geruch ( Duft ) der Trüffel genauso riecht wie der Sexuallockstoff des Ebers.

Heute nimmt man dazu meist Hunde, denn wenn der Schweineführer nicht aufpasste, fraß das Schwein die Trüffel.

In Italien ist die Suche mit Trüffelschweinen mitlerweile verboten.

 

Freilaufende Wildschweine tragen sehr zur Vermehrung der Trüffel bei. Diese fressen die Trüffel und scheiden die unverdaubaren Sporen wieder aus.

  Zurück

Parse Time: 0.109s